Leider sind viele Eltern immer noch der Meinung, dass die Wassersicherheitsausbildung ihres Kindes mit der Anmeldung im Schwimmkurs beginnt. Leider nicht. Menschen ertrinken nicht nur im Sommer beim Baden im See oder Freibad. Nein, es passiert in den eigenen vier Wände. Die Badewanne, der Fischteich, die Regentonne usw. stellen eine grosse Gefahr dar. Denkt also bitte immer schön daran diese Bereich abzusichern, damit eure Kleinen sich unbesorgt zu Hause bewegen können. 

spass im badezimmer_Fotor

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.