Jeden Tag verlieren weltweit circa 1000 Menschen ihr Leben durch Ertrinken. Viele von ihnen haben nie Schwimmen gelernt. In Deutschland haben die meisten Kinder die Möglichkeit in der Grundschule das Schwimmen und Überleben im Wasser zu zu üben. Viele von ihnen allerdings wollen oder dürfen es nicht. Schon oft habe ich es erlebt das Eltern ihren Kindern, obwohl die Schwimmstunden kostenlos für alle Schüler sind, ihnen die Erlaubnis geben vom Unterricht fernzubleiben und ihnen damit diese wertvolle und lebenswichtige Erfahrung verwehren. Im folgenden Film erfahrt ihr mehr darüber, wie die Situation in anderen Teilen der Welt aussieht. Wo die Mehrzahl der Bevölkerung keinen Zugang zum Schwimmunterricht hat und wo Menschen jeden Tag ihr Leben riskieren um zu essen, trinken oder auch einfach nur versuchen jeden Tag sicher zur Arbeit zu gelangen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.