AUSTSWIM. Eine breite Aufstellung. Es ist für jeden etwas dabei.

Der Schwimmlehrerausbilder AUSTSWIM gilt als einer der Weltmarktführer in Sachen Schwimmen lernen und Wassersicherheitsausbildung. Die Organisation wurde 1979 gegründet und verfügt somit über fast 40 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet. Wenn man sich auf der Internetseite etwas umschaut, dann fällt einem sofort die AUSTSWIM Vision ins Auge. Man möchte mit seinem Angebot dafür sorgen das Menschen in und in der Umgebung von Wasser auf sichere Art und Weise Freude und Spass haben können.

AUSTSWIM arbeitet sehr eng mit der australischen Regierung, öffentlichen Bädern und Schwimmhallen, Sport- und Freizeitanbieter wie YMCA, den Bildungsministerien aller Länder und Territorien und den für Strandsicherheit- und allgemeine Wassersicherheit verantwortlichen Organisationen Surf and Royal Life Saving Society sehr eng zusammen.

Seit der Gründung wurden sage und schreibe mehr als 32000 AUSTSWIM Lehrer für Schwimmen lernen und Wassersicherheit ausgebildet.

Dazu kommen dann noch weitere 10000 Übungsleiter, die sich auf einem besonderen Gebiet weitergebildet bzw. spezialisiert haben.

Das Ausbildungsangebot umfasst, dass übrigens alle paar Jahre begutachtet, überarbeitet und den neuesten Anforderungen/ Entwicklungen entsprechend weiterentwickelt wird, unter anderem das folgende Kursangebot:

  • allgemeine Schwimm- und Wassersicherheitsausbildung
  • Wasserorientierung/ Wassergewöhung für Babys und Kinder im Vorschulalter
  • Vorbereitung auf das Wettkampfschwimmen
  • Schwimmen lernen für Erwachsene
  • Schwimmen lernen und Inklusion
  • Eine Art Schwimmschulmanagementkurs
  • Die Aquafitnessausbildung WETS Aqua

AUSTSWIM Grundlagenkurs – Lehrer für Schwimmen und Wassersicherheit

Ausbildung in Wassergewöhnung, Wassersicherheit und Schwimmen lernen für Kinder in einem Kurs.

Die Ausbildung setzt gute Englischkenntnisse und einen aktuellen Erste-Hilfe-Schein voraus. Sie umfasst die Teilnahme an einem Wochenendworkshop (Theorie und Praxis ca. 16), das Bestehen eines Onlinekurses mit Multiple-Choice-Fragen, sowie das Hospitieren und Assistieren in einer Schwimmschule (20 bis 30 Stunden). Um den Kurs erfolgreich abzuschließen hast du ein Jahr Zeit und musst deine Lehrfähigkeit noch als fähiger Schwimmlehrer unter Beweis stellen.

Der Schein ist gültig für drei Jahre und kann nur verlängert werden, wenn man nachweisen kann das durch Weiterbildung, die Teilnahme an Konferenzen und durch eine gewisse Anzahl an Lehrstunden in diesem Zeitraum genügend Punkte erreicht werden konnten.

Inhalte der Ausbildung:

  • Allgemeines und Überblick über AUSTSWIM
  • Arbeitsbereiche im Bäder- und Schwimmbereich
  • Gesetze und Verantwortungsbereiche für AUSTSWIM Lehrer
  • Wie Menschen lernen
  • Effektives Unterrichten
  • Wassersicherheit, Überlebens- und Rettungskenntnisse
  • Grundlagen über das Bewegen im Wasser
  • Wassergewöhnung, Auftrieb, Beweglichkeit und Sicherheit
  • Sichere Tauchsprünge und Schwimmstile lehren
  • Planung, Durchführung und Bewertung/ Überprüfung von Unterrichtsstunden

ISO/ IEC 17024 Akkreditierung und AUSTSWIM – Eine Garantie für Ausbildungsqualität.

AUSTSWIM hat als erster Schwimmlehrerkurs weltweit eine ISO Akkreditierung im Bereich Training, Fachkompetenz und Zulassung von AUSTSWIM Schwimmlehrern erhalten. Dieses Qualitätssiegel gilt im Augenblick nur für australische Schwimmlehrer, wir arbeiten aber mit Hochdruck daran auch in anderen Ländern für unsere Kurse die Bezeichnung Internationale Organisation of Normung so schnell wie möglich zu erhalten.

Mit dieser Akkreditierung haben AUSTSWIM Lehrer die weltweit höchstmögliche Kompetenz im Bereich der Schwimmgrundlagenvermittlung. AUSTSWIM hat sich damit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung verpflichtet, um die Ertrinkungszahlen weiter zu reduzieren, die Auswirkungen von Unfällen im und in der Nähe von Wasser zu verringern und um die Wassersicherheit und sicheres Schwimmen von Menschen zu erhöhen.

AUSTSWIM Kurse sind international anerkannt.

Ob Schwimmen in einer Schwimmschule in Sydney oder Aukland unterrichten oder als Freiwilliger in Indien oder Vietnam, hier kannst du beides haben.

Mittlerweile beschränkt sich das Ausbildungsgebiet von AUSTSWIM nicht mehr nur auf Australien. Man ist auch ausserhalb seiner Grenzen sehr aktiv und das vor allem in Neuseeland, Indien, Dubai, Quatar, Hong Kong, Korea, Singapur, Vietnam und Griechenland. Auch China, Bali und Malaysia haben bereits Interesse an der AUSTSWIM Ausbildung gezeigt. In 2013 war AUSTSWIM in Deutschland bei der internationalen Konferenz für Ertrinken und Leben retten in Potsdam vertreten.

Somit ist der Grundlagenkurs ‚AUSTSWIM Lehrer für Schwimmen lernen und Wassersicherheit‘ ideal für junge Menschen, die vor, während oder nach dem Studium in Asien ehrenamtlich Schwimmunterricht geben wollen (freiwilliges soziales Jahr) bzw. in Australien oder Neuseeland eine Weile als Backpacker durchs Land reisen wollen. Ein Job auf der anderen Seite der Welt ist euch mit dieser Qualifikation schon fast garantiert!